Kodex für gute Verwaltungspraxis

Der Kodex für gute Verwaltungspraxis enthält die maßgeblichen Grundsätze für die Agenturbediensteten, die ihre Beziehungen zur Öffentlichkeit regeln. Zu diesen Grundsätzen gehören Rechtmäßigkeit, Nichtdiskriminierung, Verhältnismäßigkeit von Maßnahmen in Übereinstimmung mit dem verfolgten Zweck sowie Kohärenz der Verwaltungspraxis.

Der Kodex soll die hervorragende Qualität der Agenturdienstleistungen für die Öffentlichkeit gewährleisten und die Öffentlichkeit darüber informieren, welche Verhaltensnormen sie in ihren Beziehungen zur ECHA erwarten kann.

Der Kodex wurde 2007 vom Verwaltungsrat angenommen und gilt für alle Bediensteten.

Categories Display

Markiert als:

(Klicken Sie auf die Registerkarte, um nach relevanten Inhalten zu suchen)