Rechtlicher Hinweis

Die Europäische Chemikalienagentur (im Folgenden „ECHA“) unterhält diese Website (im Folgenden „ECHA-Website“), um den Zugang der Öffentlichkeit zu Informationen über ihre Tätigkeit zu verbessern und um den Verpflichtungen nachzukommen, die ihr im Rahmen ihres Auftrags aus den zugrunde liegenden Rechtsvorschriften erwachsen.

Die ECHA ist bestrebt, nach Möglichkeit die Aktualität und Genauigkeit der hier bereitgestellten Informationen und Materialien sicherzustellen. Die Informationen sind nicht notwendigerweise umfassend, vollständig, korrekt und aktuell. Werden der ECHA Fehler zur Kenntnis gebracht, wird sie versuchen, diese so bald wie möglich zu berichtigen.

Die Abfrage oder Nutzung der ECHA-Website ist nur unter der Voraussetzung der uneingeschränkten Zustimmung zu den nachstehenden Bedingungen möglich. Diese Bedingungen gelten unbeschadet der besonderen Bedingungen für die auf der ECHA-Website eingestellten IT-Tools z. B. REACH IT.

1. Haftungsausschluss

Die ECHA übernimmt keinerlei Verantwortung oder Haftung für Schäden, die sich aus bzw. im Zusammenhang mit der Nutzung der ECHA-Website ergeben.

Die von der ECHA bereitgestellten Informationen sind überwiegend allgemeiner Natur; sie beziehen sich nicht auf die besonderen Umstände bestimmter Personen oder Einrichtungen und stellen keine fachliche oder rechtliche Beratung dar.

Unbeschadet des ersten Absatzes des Abschnitts 3 dieses rechtlichen Hinweises werden die auf der ECHA-Website zugänglich gemachten Informationen, Dokumente, Daten und Datenbanken, einschließlich der Dritter, „so wie sie sind“ und ohne irgendwelche Gewährleistung bereitgestellt, sei es ausdrücklich oder stillschweigend, und unabhängig davon, ob sie sich aus Gesetzen, Gewohnheitsrecht oder Handelsbrauch ergeben.

Die ECHA kann und wird keine Garantie dafür übernehmen, dass ein auf der ECHA-Website verfügbarer Text genau der offiziell genehmigten Fassung entspricht. Bei Unstimmigkeiten haben stets der Text im Amtsblatt der Europäischen Union oder die im Abschnitt 3 enthaltenen Informationen Vorrang.

In jedem Fall ist die ECHA bestrebt, technisch bedingte Störungen der Nutzung der ECHA-Website zu minimieren. Es kann jedoch sein, dass Daten oder Informationen auf der ECHA-Website in fehlerhaften Dateien oder Formaten erstellt oder strukturiert worden sind. Deshalb kann und wird die ECHA keine Garantie dafür übernehmen, dass derartige Probleme keine Unterbrechung oder sonstige Beeinträchtigung ihres Dienstes verursachen. Die ECHA haftet nicht für Probleme (z. B. Leistungsausfall, Computerviren, Veränderung von Inhalten), die durch die Nutzung der ECHA-Website oder verlinkter externer Websites entstehen.

Außer in Fällen von Betrug oder Vorsatz kann die ECHA nicht haftbar gemacht werden (weder vertraglich noch anderweitig) für direkten, besonderen, indirekten oder verschärften Schadensersatz, Ersatz des beiläufig entstandenen Schadens, Strafschadensersatz oder für Folge- oder Begleitschäden (einschließlich, aber nicht beschränkt auf Verlust von Zeit, Einnahmen, Gewinn, Kunden, Daten), für eine Entscheidung oder Handlung, die von jemandem gestützt auf die auf der ECHA-Website verfügbaren Dokumente, Informationen und Daten vorgenommen wird, für Störung von Daten, Informationen oder sonstigen Aspekten der ECHA-Website bzw. für betrügerische Nutzung der ECHA-Website durch Dritte. Kann eine Haftung gesetzlich nicht ausgeschlossen werden, ist sie auf konkreten und unmittelbaren finanziellen Verlust beschränkt, soweit dieser nicht nachweislich durch Fahrlässigkeit seitens desjenigen verursacht wird, der die ECHA-Website entweder in eigenem oder in fremdem Namen nutzt einschließlich, aber nicht beschränkt auf den Zweck der Konsultation (im Folgenden „Nutzer“).

Dieser Haftungsausschluss gilt so weit nach geltendem Recht möglich. Jedoch zielt keine Angabe in diesem Haftungsausschluss darauf ab, die Haftung der ECHA in irgendeiner Weise oder in irgendeinem Umfang, die bzw. der gegen verbindliche in geltendem nationalen Recht verankerte Vorschriften verstößt, zu beschränken oder die Haftung der ECHA in Fällen auszuschließen, für die eine Haftung nach diesem Recht nicht ausgeschlossen werden kann.

2. Nutzungsbedingungen für die ECHA-Website

Der Nutzer darf die ECHA-Website aus keinem Grund und zu keinem Zweck nutzen, der rechtswidrig, diffamierend, schädlich, beleidigend oder in irgendeiner Weise anstößig ist; ferner darf er Material, das rechtswidrig, schädlich, diffamierend, beleidigend oder in irgendeiner Weise anstößig sein könnte, weder von oder über die ECHA-Website übermitteln noch auf der ECHA-Website veröffentlichen.

3. Auf der ECHA-Website veröffentlichte Informationen

Zusätzlich zu allgemeinen Informationen über ihre operativen Maßnahmen veröffentlicht die ECHA auf der ECHA-Website die verbindlichen Fassungen folgender Listen und Informationen:

  • Liste der für eine Zulassung in Frage kommenden besonders besorgniserregenden Stoffe. Gemäß Artikel 59 Absatz 10 der Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 (REACH-Verordnung) ist die ECHA verpflichtet, die Liste der für eine Zulassung in Frage kommenden besonders besorgniserregenden Stoffe auf der ECHA-Website zu veröffentlichen und zu aktualisieren. Diese Kandidatenliste gilt als die einzige verbindliche Fassung.
  • Liste der betreffenden Stoffe und Stofflieferanten gemäß der Verordnung (EU) Nr. 528/2012 (Biozid-Verordnung). Gemäß Artikel 95 Absätze 1 und 7 der Biozid-Verordnung ist die ECHA verpflichtet, die Liste der betreffenden Stoffe und Stofflieferanten auf der ECHA-Website zu veröffentlichen und zu aktualisieren. Diese Liste gilt als die einzige verbindliche Fassung.
  • Fortlaufender Aktionsplan der Gemeinschaft (CoRAP). Gemäß Artikel 44 Absatz 2 der REACH-Verordnung ist die ECHA verpflichtet, die CoRAP-Liste auf der ECHA-Website zu veröffentlichen und zu aktualisieren. Diese Liste gilt als die einzige verbindliche Fassung.
  • Bestimmte andere Informationen, zum Beispiel, aber nicht beschränkt auf Regulierungsentscheidungen in Einzelfällen und Entscheidungen des Verwaltungsrats der ECHA (http://echa.europa.eu/about-us/the-way-we-work/procedures-and-policies/transparency).
Der Nutzer wird darauf hingewiesen, dass die qualifizierten Studienzusammenfassungen und einfachen Studienzusammenfassungen, die auf der ECHA-Website öffentlich zugänglich gemacht werden, gemäß Artikel 10 der REACH-Verordnung nur dann zu Registrierungszwecken verwendet werden können, wenn der potenzielle Registrant im rechtmäßigen Besitz des entsprechenden umfassenden Studienberichts ist oder die Erlaubnis hat, auf den umfassenden Studienbericht Bezug zu nehmen.

Die auf der ECHA-Website enthaltenen CAS-Informationen sind Eigentum der American Chemical Society, und jegliche Verwendung oder Weiterverbreitung mit Ausnahme der zur Einhaltung aufsichtsrechtlicher Anforderungen und/oder zur Erstellung von Berichten nach einzelstaatlichem Recht oder einzelstaatlichen Verwaltungsbestimmungen erforderlichen Verwendung oder Weiterverbreitung ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der American Chemical Society nicht gestattet.

 

4. Haftungsausschluss für Links

4.1. Links von der ECHA-Website zu fremden Websites

Die ECHA stellt Links zu vielen europäischen Einrichtungen, Organen und Agenturen und zu weiteren fremden Websites bereit, die für ihre Arbeit von Belang sind. Der Nutzer sollte Folgendes beachten:

  • Ruft der Nutzer eine andere Website über einen von der ECHA bereitgestellten Link auf, unterliegt er den für diese Website geltenden Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.
  • Die ECHA billigt die Inhalte oder die Nutzung dieser fremden Websites nicht und haftet auch nicht für die Inhalte oder die Nutzung dieser Websites.

Funktioniert einer der auf der ECHA-Website erstellten Links nicht, kann der Nutzer die ECHA hierüber informieren, und die ECHA wird Abhilfe schaffen.

4.2. Links von fremden Websites zur ECHA-Website

Die ECHA gestattet es Organisationen und Einzelpersonen und ermutigt sie dazu, unter folgenden kumulativen Bedingungen Links zur ECHA-Website zu erstellen:

  • Links können nur auf Webseiten erstellt werden, die eine Verlinkung zu diesem rechtlichen Hinweis (http://echa.europa.eu/web/guest/legal-notice) bereitstellen.
  • Werden auf einer anderen Website Links zur ECHA-Website erstellt, sollte bei den Nutzern dieser anderen Website kein falscher Eindruck hinsichtlich der Quelle der Inhalte auf der ECHA-Website erweckt werden. Die ECHA ist mit der in diesem rechtlichen Hinweis enthaltenen vollständigen Quellenangabe zu nennen.
  • Wird über einen externen Link auf die ECHA-Website zugegriffen, muss den Nutzern klar sein, dass sie kostenlose Informationen nicht ausschließlichen Charakters einsehen.
  • Bei Verlinkungen sollte nicht der Eindruck erweckt werden, dass die ECHA die Ziele oder Inhalte eines Produkts oder Dienstes oder etwaige wissenschaftliche oder administrative Resultate der Informationen bzw. des Textes, zu denen bzw. dem ein Link erstellt wurde, gutheißt oder unterstützt.
  • Werden Links von einer auf Frames basierenden Website bereitgestellt, dürfen die Inhalte der ECHA-Website nicht so in das Frameset der fremden Website eingebunden werden, dass bei den Nutzern ein falscher Eindruck hinsichtlich des Ursprungs der Inhalte entstehen könnte. In diesen Fällen ist auch darauf hinzuweisen, dass für die ECHA-Website der folgende rechtliche Hinweis gilt: http://echa.europa.eu/web/guest/legal-notice.

 

5. Akkreditierungen

Die ECHA nimmt keine Akkreditierung von Unternehmen vor und gibt keine Empfehlungen zu Unternehmen ab.

6. Rechte des geistigen Eigentums

© Europäische Chemikalienagentur, 2007-2017.

Einige Informationen auf der ECHA-Website sind Gegenstand von Rechten des geistigen Eigentums Dritter (siehe insbesondere Abschnitte 6.3., 6.4. und 7.).

6.1. Nutzung der Informationen, Dokumente und Daten der ECHA-Website

Nach Maßgabe der in diesem rechtlichen Hinweis enthaltenen Bedingungen sowie weiterer verbindlicher Einschränkungen nach geltendem Recht ist die Wiedergabe, Weitergabe und/oder Nutzung der auf der ECHA-Website zugänglich gemachten Informationen, Dokumente und Daten vollständig oder teilweise zu nicht kommerziellen Zwecken gestattet, sofern die ECHA wie folgt als Quelle genannt wird: „Quelle: Europäische Chemikalienagentur, http://echa.europa.eu/. Diese Quellenangabe ist auf jeder Kopie des Materials anzubringen.

Generell bedürfen Wiedergaben, Weitergaben, Übersetzungen, Bearbeitungen, Arrangements, Umarbeitungen und/oder etwaige andere Nutzungen von Informationen, Dokumenten und Daten der ECHA-Website im Rahmen einer kommerziellen Tätigkeit der vorherigen schriftlichen Genehmigung der ECHA. Für alle Anfragen an die ECHA sind die Vorlagen für Informationsanfragen auf der Kontaktseite der ECHA zu verwenden.

Zusätzlich zu den vorgenannten Bedingungen können auch besondere Bedingungen für sonstige Verwendungen von Material gelten, das durch die Rechte des geistigen Eigentums der ECHA oder durch andere Rechte geschützt ist.

6.2. Marken der ECHA

Die Marken der ECHA sind ihr ausschließliches Eigentum. Sie dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung der ECHA genutzt werden. Für Anfragen an die ECHA sind die Vorlagen für Informationsanfragen auf der Kontaktseite der ECHA zu verwenden.

6.3. Geschützte Materialien Dritter

Die unter Abschnitt 6.1. genannte Genehmigung gilt gegebenenfalls nicht für Inhalte, die von Dritten bereitgestellt wurden. Um Materialien, die durch Rechte des geistigen Eigentums Dritter geschützt sind, wiedergeben, weitergeben oder in einer anderen Form nutzen zu dürfen, muss der Nutzer daher die notwendige Erlaubnis des Rechteinhabers einholen. Die ECHA kann die Wiedergabe, Weitergabe oder Nutzung von Materialien Dritter weder genehmigen noch ablehnen.

Zusätzlich zu den Bedingungen in Abschnitt 6.5. kann die Wiedergabe, Weitergabe oder weitere Nutzung von Informationen, Dokumenten und Daten auf der ECHA-Website und/oder in den Datenbanken der ECHA dem Schutz von Rechten des geistigen Eigentums unterliegen, und ihre Nutzung ohne vorherige Genehmigung des/der Rechteinhaber/s der jeweiligen Informationen, Dokumente und Daten könnte die Rechte des/der Rechteinhaber/s verletzen. Die ECHA übernimmt keinerlei Haftung und kann nicht für etwaige Verletzungen des Urheberrechts oder sonstiger Rechte im Zusammenhang mit Informationen, Dokumenten und Daten haftbar gemacht werden, die auf der ECHA-Website zugänglich gemacht werden.

6.4. Datenbanken der ECHA

Die ECHA besitzt die ausschließlichen Rechte an der Nutzung, Wiedergabe und Veröffentlichung der Gesamtheit oder eines wesentlichen Teils der Datenbanken, die auf der ECHA-Website zugänglich gemacht werden (eine Datenbank ist als eine Sammlung unabhängiger Werke, Daten oder anderer Elemente zu verstehen, die systematisch oder methodisch angeordnet und einzeln mit elektronischen Mitteln oder auf andere Weise zugänglich sind). Der Inhalt der Datenbanken kann durch bereits bestehende Rechte Dritter geschützt sein (siehe Abschnitte 6.3. und 7.).

Die Wiedergabe der Gesamtheit oder eines wesentlichen Teils der Datenbanken der ECHA ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung der ECHA untersagt. Für alle Anfragen an die ECHA sind die Vorlagen für Informationsanfragen auf der Kontaktseite der ECHA zu verwenden.

6.5. Herunterladen von Materialien

Auf der ECHA-Website können bestimmte Materialien wie Listen, Suchergebnisse, Stellungnahmen von Ausschüssen, Entscheidungen der ECHA, Infokarten und Kurzprofile zum Herunterladen bereitgestellt werden. Unter den Bedingungen dieses rechtlichen Hinweises, insbesondere von Abschnitt 6.1., gestattet es die ECHA dem Nutzer, diese Materialien herunterzuladen und zu kopieren, sofern

  • die ECHA wie folgt als Quelle genannt wird: „Quelle: Europäische Chemikalienagentur, http://echa.europa.eu/. Diese Quellenangabe auf den Originalen ist auch auf allen Kopien des Materials anzubringen.
  • Der Nutzer unternimmt nichts, was die Integrität der Materialien in irgendeiner Weise gefährden würde; und
  • der Nutzer erstellt keine Kopien von Datenbanken mittels der herunterladbaren Materialien ohne vorherige schriftliche Genehmigung (siehe Abschnitt 6.4.).
  • Unbeschadet sonstiger der ECHA zur Verfügung stehender Rechte oder Rechtsmittel erlischt die hiermit gewährte Genehmigung, wenn der Nutzer gegen eine der in diesem rechtlichen Hinweis enthaltenen Bedingungen verstößt; in diesem Fall muss der Nutzer die Gesamtheit der in seinem Besitz befindlichen heruntergeladenen Materialien vernichten.

 

7. Materialien, die durch Rechte Dritter geschützt sind (durch andere Rechte als Rechte des geistigen Eigentums)

Zusätzlich zu den Abschnitten 6.3. und 6.4. gilt, dass Materialien Dritter, die auf der ECHA-Website bereitgestellt werden, durch andere Rechte als Rechte des geistigen Eigentums geschützt sein können, z. B. bestimmte Angaben gemäß Artikel 10 der REACH-Verordnung. Um Materialien, für die ein Dritter andere Rechte innehat, wiedergeben, weitergeben oder in anderer Weise nutzen zu können, muss der Nutzer die Genehmigung des Rechteinhabers einholen.

Die ECHA kann die Wiedergabe, Weitergabe oder Nutzung von Materialien Dritter weder genehmigen noch ablehnen. Die ECHA übernimmt keinerlei Haftung und kann nicht für etwaige Verletzungen solcher Rechte im Zusammenhang mit Informationen, Dokumenten und Daten haftbar gemacht werden, die auf der ECHA-Website zugänglich gemacht werden.

8. Schutz personenbezogener Daten

Die ECHA ist dem Schutz der Privatsphäre der Nutzer verpflichtet. Unbeschadet der Verwendung von Cookies (siehe Abschnitt 11) kann der Nutzer die ECHA-Website durchsuchen, ohne personenbezogene Informationen preiszugeben. In manchen Fällen benötigt die ECHA jedoch solche Angaben, um personenbezogene E-Dienste wie z. B. Helpdesk-Support, öffentliche Konsultationen oder Anwendungsprogramme bereitstellen zu können, für die bestimmte Nutzungsbedingungen gelten.

Nähere Informationen zur Datenschutzpolitik der ECHA und zum Schutz personenbezogener Daten können von der Webseite der ECHA zum Schutz personenbezogener Daten unter folgender Internetadresse abgerufen werden: http://echa.europa.eu/about-us/the-way-we-work/personal-data-protection.

Allgemeine Anfragen zu der in Bezug auf die ECHA-Website angewandten Datenschutzpolitik im Allgemeinen können unter Verwendung der Vorlagen für Informationsanfragen auf der Kontaktseite der ECHA gestellt werden.

9. Systematische Datenerhebung

Handlungen zum Zweck der systematischen automatisierten Datenerhebung (einschließlich Scraping, Data Mining sowie Extraktion und Wiederverwendung) der Gesamtheit oder eines wesentlichen Teils der ECHA-Website und der ECHA-Datenbanken sind untersagt.

10. Verschiedenes

10.1. Verstoß gegen die Bedingungen dieses rechtlichen Hinweises

Die Nichteinhaltung der Bedingungen dieses rechtlichen Hinweises können Folgen für den Nutzer haben, einschließlich, aber keinesfalls beschränkt auf das Verbot des Zugriffs auf die ECHA-Website und die Datenbanken durch Sperrung der IP-Adresse des Nutzers.

Nutzer können auch für eine Schädigung der ECHA-Website oder für Schäden, die direkt oder indirekt durch die Beeinträchtigung der Verfügbarkeit oder Erreichbarkeit der ECHA-Website infolge der Handlungen des Nutzers verursacht werden, haftbar gemacht werden.

10.2. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Die Bedingungen dieses rechtlichen Hinweises sind im Unionsrecht geregelt, das gegebenenfalls durch die finnischen Rechtsvorschriften ergänzt wird. Gerichtsstand für Streitigkeiten, die nicht gütlich beigelegt werden können, sind finnische Gerichte.

11. Cookies auf der ECHA-Website

Um sicherzustellen, dass die ECHA-Website ordnungsgemäß funktioniert, legt die ECHA manchmal kleine Dateien, Cookies genannt, auf dem Gerät des Nutzers ab.

11.1. Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die beim Besuch der ECHA-Website auf dem Rechner oder mobilen Gerät des Nutzers gespeichert wird. Mithilfe des Cookies kann sich die ECHA-Website die Handlungen und bevorzugten Einstellungen des Nutzers (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum merken, so dass der Nutzer diese Einstellungen bei einem späteren Besuch der ECHA-Website oder beim Durchblättern der Webseiten nicht ständig neu eingeben muss.

11.2. Wie verwendet die ECHA Cookies auf der ECHA-Website?

Mehrere Seiten der ECHA-Website verwenden Cookies, um folgende Angaben zu speichern:

  • Anzeigepräferenzen des Nutzers, z. B. Kontrast- und Farbeinstellungen oder Schriftgröße;
  • ggf. die Information, dass der Nutzer bereits an einer Umfrage zur Nützlichkeit der Inhalte in einem Pop-up-Fenster teilgenommen hat (um eine erneute Befragung zu vermeiden);
  • ggf. die Information, dass der Nutzer der Verwendung von Cookies durch die ECHA auf der ECHA-Website zugestimmt hat (oder nicht zugestimmt hat).
Im Folgenden werden weitere Angaben zu den auf der ECHA-Website verwendeten Cookies und zum Zweck ihrer Verwendung gemacht:

 

Bezeichnung Lebensdauer Beschreibung
Session-ID-Cookies Ende einer Sitzung Session-ID-Cookies werden ausschließlich zu dem Zweck verwendet, den Nutzer für die betreffende Sitzung zu identifizieren und festzustellen, dass der Nutzer die ECHA-Website aktiv nutzt. Die mithilfe der Cookies erlangten Informationen werden nicht dazu verwendet, die Person des Nutzers zu identifizieren.
Cookie Notification (Hinweis auf Cookies) 1 Monat Hier wird gespeichert, dass die Nutzer der Verwendung von Cookies durch die ECHA-Website zugestimmt haben. Der Hinweis auf Cookies wird auf jeder Seite angezeigt, es sei denn, der Nutzer hat der Verwendung von Cookies zugestimmt.
User preferences (Bevorzugte Nutzereinstellungen) 1 Jahr COOKIE_SUPPORT zeigt an, ob der Nutzer Cookies unterstützt. GUEST_LANGUAGE_ID zeigt an, welche Spracheinstellung der Nutzer bevorzugt.
Google Analytics cookies 2 Jahre (zur Erkennung von Nutzern und Sitzungen) zehn Minuten (zur Begrenzung der Zahl der Seitenaufrufe) Die ECHA-Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet Cookies. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Nutzung der ECHA-Website durch den Nutzer (einschließlich der IP-Adresse des Nutzers) werden von Google an Server in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen und dort gespeichert. Google verwendet diese Informationen, um die Nutzung der ECHA-Website durch den Nutzer auszuwerten, Berichte über die Aktivität der ECHA-Website für die Betreiber der ECHA-Website zu erstellen und weitere mit der Aktivität der ECHA-Website und der Internetnutzung verbundene Dienste bereitzustellen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall die IP-Adresse des Nutzers mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Der Nutzer kann die Verwendung von Cookies durch entsprechende Einstellungen seines Browsers verhindern. In diesem Fall besteht jedoch die Möglichkeit, dass der Nutzer die Funktionen der ECHA-Website nicht in vollem Umfang nutzen kann. Durch die Nutzung der ECHA-Website stimmt der Nutzer der Verarbeitung der über ihn erhobenen Daten durch Google in der beschriebenen Art und Weise und zu dem benannten Zweck zu. Der Nutzer kann die Verwendung von Cookies verhindern, indem er das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics „Google Analytics Opt-out Browser Add-on“ herunterlädt und installiert. Das Add-on teilt dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass keine Informationen über den Besuch der ECHA-Website an Google Analytics übermittelt werden sollen.
Internet Explorer Warning Ende einer Sitzung ECHAIExplorerWarning speichert, dass der Nutzer den bei Verwendung des Internet Explorers 7 angezeigten Hinweis zur Kenntnis genommen hat. In dem Hinweis wird der Nutzer darüber informiert, dass bei Verwendung des Internet Explorers 7 unter Umständen nicht alle Funktionen des Portals gut funktionieren.
Haftungsausschluss 1 Monat Hier wird gespeichert, dass der Nutzer durch Anklicken des entsprechenden Kästchens seine Zustimmung zum Haftungsausschluss erteilt hat. Der Haftungsausschluss kann von der über den Bereich „Informationen über Chemikalien“ erreichbaren Webseite „Search for Chemicals“ (Suche nach chemischen Stoffen) zusammen mit nahezu allen Suchvorlagen und „View Substance“-Portlets aufgerufen werden.
AddThis cookies Zwischen 30 Minuten und zwei Jahren _atuvc (2 Jahre): stellt sicher, dass der Nutzer den aktuellen Stand sieht, wenn er eine Seite teilt.
_atuvs (30 Minuten): wird zusammen mit „__atuvc“ verwendet. Ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte über Social-Networking-Websites und per E-Mail auszutauschen. Bietet die ECHA Verlinkungen zu Diensten Dritter, die den Nutzer interessieren, kann ein Cookie auf seinem Gerät abgelegt werden, das die Nutzung dieses Dienstes erleichtert.
bt2 (8 Monate): ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte über Social-Networking-Websites und per E-Mail auszutauschen. Bietet die ECHA Verlinkungen zu Diensten Dritter, die den Nutzer interessieren, kann ein Cookie auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden, das die Nutzung dieses Dienstes erleichtert.
di2 (2 Jahre): ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte über Social-Networking-Websites und per E-Mail auszutauschen. Bietet die ECHA Verlinkungen zu Diensten Dritter, die den Nutzer interessieren, kann ein Cookie auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden, das die Nutzung dieses Dienstes erleichtert.
loc (2 Jahre): ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte über Social-Networking-Websites und per E-Mail auszutauschen. Bietet die ECHA Verlinkungen zu Diensten Dritter, die den Nutzer interessieren, kann ein Cookie auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden, das die Nutzung dieses Dienstes erleichtert.
uid (2 Jahre): ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte über Social-Networking-Websites und per E-Mail auszutauschen. Bietet die ECHA Verlinkungen zu Diensten Dritter, die den Nutzer interessieren, kann ein Cookie auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden, das die Nutzung dieses Dienstes erleichtert.
uvc (2 Jahre): ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte über Social-Networking-Websites und per E-Mail auszutauschen. Bietet die ECHA Verlinkungen zu Diensten Dritter, die den Nutzer interessieren, kann ein Cookie auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden, das die Nutzung dieses Dienstes erleichtert.
vc (2 Jahre): ermöglicht es dem Nutzer, Inhalte über Social-Networking-Websites und per E-Mail auszutauschen. Bietet die ECHA Verlinkungen zu Diensten Dritter, die den Nutzer interessieren, kann ein Cookie auf dem Gerät des Nutzers abgelegt werden, das die Nutzung dieses Dienstes erleichtert.

Die Aktivierung dieser Cookies ist zwar für die Nutzung der ECHA-Website nicht unbedingt erforderlich, macht aber das Durchblättern für den Nutzer angenehmer. Der Nutzer kann diese Cookies löschen oder blockieren; in diesem Fall funktionieren einige Funktionen der ECHA-Website möglicherweise nicht wie gewünscht.

Die mithilfe der Cookies erlangten Informationen werden nicht dazu verwendet, die Person des Nutzers zu identifizieren, und die Musterdaten unterliegen vollständig der Kontrolle der ECHA. Diese Cookies werden zu keinem anderen Zweck als den hier beschriebenen Zwecken verwendet.

11.3. Kontrolle von Cookies

Der Nutzer kann Cookies beliebig steuern und/oder löschen; Näheres hierzu kann unter dem Link „aboutcookies.org“ abgerufen werden. Der Nutzer kann alle auf seinem Rechner abgelegten Cookies löschen und die meisten Browser so einstellen, dass keine Cookies mehr abgelegt werden können. In diesem Fall muss der Nutzer jedoch einige bevorzugte Einstellungen bei jedem Besuch einer Website manuell neu vornehmen, und es könnte sein, dass einige Dienste und Funktionen nicht funktionieren.

Version 5 – 24.03.2017