Registration Dossier

Diss Factsheets

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Frischluftzufuhr; ärztliche Hilfe aufsuchen.

"ENGLISH"

Fresh air; seek medical advice

Emergency measure - Eyes: Sofort mindestens 15 Minuten mit Wasser ausspülen;

ärztliche Hilfe aufsuchen.

"ENGLISH"

Wash out immediately with water for at least 15 minutes.

Seek medical advice.

Emergency measure - Skin: Mit Wasser und Seife abwaschen.

Vom Produkt beschmutzte Kleidung ausziehen.

"ENGLISH"

Remove using soap and water. Remove clothing contaminated by

the product.

Emergency measure - Ingestion: Nicht zum Erbrechen bringen, zum Verdünnen der Substanz

Wasser oder Milch verabreichen; ärztliche Hilfe aufsuchen.

"ENGLISH"

Do not induce vomiting. Administer water or milk to dilute

the substance. Seek medical advice.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Schaumlöschmittel, Kohlendioxid, Trockenpulver.

"ENGLISH"

Foam extinguishing agent, carbon dioxide, dry extinguishing

agent.

Product arising from burning: Kohlendioxid, Wasser, Kohlenmonoxid

"ENGLISH"

Carbon dioxide, water, carbon monoxide

Product determined by test: N

Protective equipment: Unabhängiges Atmungsgerät und Schutzkleidung tragen.

"ENGLISH"

Wear a self-contained respirator and protective clothing.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Das Material unter Vermeidung von Staubbildung (z.B. mit

baumustergeprüften Industriestaubsauger) aufnehmen, in

einen Polyethylenbehälter geben und durch Verbrennen

entsorgen. Die beschmutzte Stelle gründlich mit Wasser

abspülen und Feststoffreste sich absetzen lassen. Das

feste Material durch Verbrennen entsorgen.

Beim Aufnehmen des Stoffes die unter Handhabung beschriebene

persönliche Schutzausrüstung tragen. Einatmen des Stoffes

vermeiden.

"ENGLISH"

Avoiding the formation of dust, take up the material (e.g.

using a type-tested industrial vacuum cleaner), place in a

polyethylene container and dispose of by means of

incineration. Rinse the contaminated area thoroughly with

water and allow the solid residues to settle. Dispose of the

solid material by incineration.

When taking up the substance, wear the personal protective

equipment described under "handling". Avoid inhalation of

the substance.

Handling and storage

Handling: Alle Arbeitsverfahren sind so zu gestalten, daß die

Belastung durch Einatmen des Stoffes so gering wie möglich

ist. Des weiteren sollte der Hautkontakt mit dem Stoff

vermieden werden.

Bei Einfüll- bzw. Dosierarbeiten sollten geschlossene bzw.

zumindest staubdichte Vorrichtungen verwendet werden. Beim

Umgang in offenen Systemen sollte möglicher Staub

unmittelbar am Entstehungsort abgesaugt werden. Die

abgesaugte Luft sollte nur nach ausreichender Reinigung mit

geprüften Geräten in den Arbeitsbereich zurückgeführt

werden. Wenn technische Absaug- oder Lüftungsmaßnahmen nicht

möglich oder unzureichend sind, sollte Atemschutz getragen

werden. Zur Vermeidung von Hautkontakt sollten geprüfte

Schutzhandschuhe und geeignete Schutzkleidung getragen

werden.

Die Straßenkleidung sollte getrennt von der Arbeitskleidung

aufbewahrt werden.

Wegen der potentiellen Staubexplosionsgefahr sollten bei

möglicher Staubentwicklung potentielle Zündquellen aus dem

Arbeitsbereich entfernt werden. Des weiteren sollten

Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen getroffen

werden.

"ENGLISH"

All of the work processes are to be designed in such a way

that the exposure as a result of inhalation of the substance

is kept as low as possible. In addition, dermal contact with

the substance should be avoided.

During filling and metering, closed or at least dustproof

equipment should be used. In the case of handling in open

systems, any dust which may form should be extracted

directly at the point of origin. The extracted air should

only be returned to the working area after sufficient

cleaning. If technical extraction or ventilation measures

are either not possible or not adequate, respiratory

protection should be worn. In order to avoid dermal contact,

tested gloves and suitable protective clothing should be

worn.

Outdoor clothes should be kept separate from work clothes.

Due to the potential dust-explosion risk, if the formation

of dust is possible, potential ignition sources should be

removed from the working area. In addition, measures should

be taken to avoid static discharges.

Storage: Behälter: Papiersack mit Innensack aus Polyethylen. Im

geschlossenen Behälter lagern. Produktreste an/auf den

Säcken/Behältern vermeiden. An einem külen, trockenen Ort

bei Raumtemperatur und gegen Sonnenlicht geschützt lagern.

"ENGLISH"

Containers: paper sack with polyethylene inner sack. Store

in closed containers. Avoid product residues on the

sacks/containers. Store in a cool, dry place at room

temperature and away from sunlight.

Packaging of the substance and or preparation: Papiersack mit PE-Innensack (15 kg)

"ENGLISH"

Paper sack with PE inner sack (15 kg)

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (UN RTDG/IMDG)

Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Air transport (UN RTDG/ICAO/IATA)

Shippingopen allclose all
Special provisions / remarks
Remarks:
Transport: Die Gebinde sollten auf geeignete Weise gekennzeichnet und
gut verschlossen sein.

Bei Mengen von weniger als 20 kg: die Papiersäcke werden
jeweils in einen Netzsack gegeben und einzeln transportiert.
Bei mehr als 20 kg: die Papiersäcke werden auf Paletten
gegeben und mit Kunststoff umhüllt. Die Säcke werden auf die
Seite gelegt, um ein Umfallen zu verhindern.

"ENGLISH"

The packing drums should be labelled in a suitable manner
and should be tightly closed.

In the case of quantities below 20 kg: the paper sacks are
each placed in a net sack and transported individually.

In the case of quantities above 20 kg: the paper sacks are
placed on pallets and covered in plastic. The sacks are
placed on their sides to prevent falling.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine bekannt

"ENGLISH"

None known

Chemical reaction with water: Keine bekannt

"ENGLISH"

None known

Dust explosion: Es steht keine Information zur Verfügung.

"ENGLISH"

No information is available.

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Keine Möglichkeiten

"ENGLISH"

No possibilities

Industry - Possibility of neutralisation: Nicht möglich

"ENGLISH"

Not possible

Industry - Possibility of destruction - incineration: Verbrennen ist die empfohlene Entsorgungsmethode.

"ENGLISH"

Incineration is the recommended method of disposal.

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Nicht zutreffend

"ENGLISH"

Inapplicable