Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Seek medical advice.
Emergency measure - Eyes: Vorsichtig mit Wasser gründlich ausspülen; Arzt aufsuchen.

"ENGLISH"

Rinse thoroughly with plenty of water. Seek medical

advice.
Emergency measure - Skin: Mechnisch entfernen, sorgfältig mit viel Wasser und Seife
abwaschen.

Verschmutzte Kleidung sofort wechseln.

"ENGLISH"

Remove mechanically.

Wash with soap and plenty of water.

Change contaminated clothing immediately.
Emergency measure - Ingestion: Viel Wasser trinken lassen; Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Administer plenty of water to the affected person.

Seek medical advice.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Kohlendioxid, Schaum, Löschpulver; bei größeren Bränden
Wassersprühstrahl.

"ENGLISH"

carbon dioxide, dry extinguishing agent, foam.

Large-scale fires: water spray.

Product arising from burning: Kohlendioxid, Kohlenmonoxid, Wasser, stickstoffhaltige
Abgase

"ENGLISH"

CO2, C0, water and nitrogen waste gases.

Product determined by test: N

Protective equipment: Schutzanzüge, umluftunabhängiger Atemschutz; abhängig vom
Brandumfang und örtlichen Gegebenheiten.

"ENGLISH"

Self-contained respirator, protective suit (in dependence

on the extent of the fire and the local conditions

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Nicht in die Kanalisation gelangen lassen; für ausreichende
Be- und Entlüftung sorgen.

Einatmung und Hautkontakt vermeiden. Unbeteiligte Personen
fernhalten. Material mechanisch entfernen; Reste mit
Chemikalienbinder, ggf. trockenem Sand aufnehmen und in
geschlossenen, gekennzeichneten Behältern lagern.

Weitere Entsorgung durch Verbrennen.

Bei Reinigungsarbeiten die unter "Handhabung" erwähnten
Schutzmaßnahmen ergreifen.

Beschädigte Gebinde in ein Sicherheitsfass stellen.
Kennzeichnung des Außenbehälters wie das Originalgebinde.

"ENGLISH"


Spillage: Do not discharge waste water into drains.

Ensure good ventilation.

Avoid inhaling dusts or skin contact with the powder.

Take up spilled material mechanically.

Take up the residues with a chemical binder or sand.

Store in closed and labelled containers.

Disposal by appropriate incineration.

In the case of cleaning work: protective clothing,
protective gloves and safety goggles (see section 2.3.10).
Label waste containers like original containers.

Handling and storage

Handling: Die beim Umgang mit Chemikalien üblichen Schutzmaßnahmen
sind zu beachten. Eine Berührung mit der Haut und den Augen
ist zu vermeiden. Bei allen Arbeiten, bei denen eine
Möglichkeit zu Haut- und Augenkontakt besteht, sind
geeignete Arbeitskleidung (Arbeitsanzug), Schutzhandschuhe
(aus PVC oder Gummi) und Schutzbrille (dicht abschließende
Brille mit Seitenschutz) zu tragen. Beschmutzte, getränkte
Kleidung ist sofort auszuziehen bzw. zu wechseln. Das
Einatmen von Dämpfen oder Spritznebeln ist zu vermeiden;
daher ist bei der Arbeit für guten Luftaustausch zu sorgen
und beim Auftreten von Spritznebel ein Atemschutz bestehend
aus Gas/Partikel-Filter A2/P2 zu verwenden. Beim Umgang mit
lösemittelhaltigen Produkten ist ausreichende Lüftung
vorzusehen.

Vor den Pausen und bei Arbeitsende sind die Hände zu
waschen.

Getrennt von Nahrungs-, Genussmitteln und Getränken halten.

"ENGLISH"

Take the precautionary measures which usually apply when
handling chemicals. Avoid skin and eye contact.

Tested protective gloves and, if necessary,

suitable protective clothing (made of rubber or PVC)

should be worn to avoid contact with the skin.

A safe eye protector is absolutely essential.

Wear safety spectacles with lateral protection.

Remove contaminated or soaked clothing immediately.
Technical extraction or ventilation measures should be used
during spray-application of the paints.

Avoid inhaling the vapours, ventilation, local exhaust.
Extra personal protection: A2/P2 filter respirator for
organic vapour and harmful dust.

Ensure sufficient ventilation.

Wash hands before breaks and after finishing work.

Keep away from food, tobacco and alcohol.

Storage: Das Produkt ist trocken und bei Raumtemperatur in dicht
geschlossenen Behältern zu lagern.

Lagerräume sind nach den Grundsätzen einer guten
Betriebshygiene zu unterhalten. Angebrochene Gebinde sind
nach Gebrauch wieder dicht zu schließen. Produktreste auf
den Gebinden sind zu vermeiden.

Maßnahmen vorsehen um das Eindringen von Stoff oder
Löschwasser in das Erdreich zu unterbinden.

"ENGLISH"

Store in air-tight containers.

Store the substance dry and at roomtemperature.

Keep store rooms in accordance to the principles

of good company hygiene.

Close broken containers after use tightly. Avoid

residues on/at the containers.

Packaging of the substance and or preparation: Kunststoff- oder Metall-Kanister (60 l)

"ENGLISH"

Plastic- or metal canisters (60 l).

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (IMDG)

Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport: Kein Gefahrgut im Sinne der Transportvorschriften.

Das Produkt erfordert als chemische Substanz Sorgfalt bei
der Handhabung.

Eine ordnungsgemäße Beförderung ist ohne spezielle
Gefährdung gewährleistet, wenn die üblichen Maßnahmen wie
Beachtung der Stapelhöhe, Sicherung gegen Herabfallen und
vorschriftsmäßige Kennzeichnung beachtet werden. Bei der
innerbetrieblichen Beförderung sind angebrochene Gebinde
sorgfältig verschlossen zu halten, um Verschütten zu
vermeiden. Vor Nässe schützen und getrennt von Nahrungs- und
Genussmitteln halten.

"ENGLISH"

No hazardous transport good.

The package is also sufficient enough for substances

of higher dangerous potential. Protect containers

from moisteness and keep separate from foodstuff

and tobacco.

Keep opened packing drums carefully closed.

Label container in accordance with the regulations.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine bekannt

"ENGLISH"

None known.

Chemical reaction with water: Keine gefährliche Reaktion

"ENGLISH"

No dangerous reaction products occur upon contact with
water.

Dust explosion: Nicht zutreffend

"ENGLISH"

Inpracticable

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Eine Rückgewinnung aus dem Lack ist nicht möglich.

Aus einer lösemittelhaltigen Zubereitung lässt sich das
Lösemittel abdestillieren.

"ENGLISH"

Recovery from the paint is not possible in practice.

In form of an solvent preparation: Recovery by distillation

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Keine Ablagerung auf Deponie (Flüssigkeit).

"ENGLISH"

Do not dispose of at an authorized landfill site.

Industry - Possibility of destruction - incineration: Die Verbrennung ist die bevorzugte und empfohlene Form der
Entsorgung.

"ENGLISH"

Disposal by appropriate incineration or landfilling.

Industry - Possibility of destruction - water purification: Vor Einleiten in eine Kläranlage ist in der Regel eine
Neutralisation erforderlich. Bei sachgemäßer Einleitung
geringer Konzentrationen in adaptierte biologische
Kläranlagen sind Störungen der Abbauaktivität von
Belebtschlamm nicht zu erwarten.

"ENGLISH"

Do not allow the substance to enter water systems without
neutralisation.

Do not dispose of product residues in an uncontrolled manner
via the water purification plant.

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Im allgemeinen öffentlichen Bereich wird der Stoff nicht
eingesetzt.

"ENGLISH"

Impracticable, the substance does not enter the public
domain.