Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Aus dem Gefahrenbereich entfernen und Arzt konsultieren;
ärztliche Hilfe beschränkt sich auf Symptombehandlung.

"ENGLISH"

Remove to fresh air. Seek medical advice and treat
symptomatically.
Emergency measure - Eyes: Mindestens 10 Minuten mit viel Wasser ausspülen; Arzt
konsultieren.

"ENGLISH"

Wash with plenty of water for at least 10 minutes.

Consult a physician if symptoms occur.
Emergency measure - Skin: Sorgfältig überflüssigen Stoff abwischen, dann Rückstand mit
Wasser abwaschen.

"ENGLISH"

Carefully brush off any gross contamination, then wash off
the remainder with soap and water.
Emergency measure - Ingestion: Arzt konsultieren; ärztliche Hilfe beschränkt sich auf
Symptombehandlung.

"ENGLISH"

Seek medical advice. Treat symptomatically.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Schaum, Wasserstrahl, Kohlendioxid, Trockenpulver

"ENGLISH"

Foam, water spray, CO2, dry powder

Product arising from burning: Boroxide, Kohlenstoffoxide, Stickstoffoxide

"ENGLISH"

Soot

Oxides of carbon, boron and nitrogen

Product determined by test: N

Protective equipment: Atemschutzgerät

"ENGLISH"

Breathing apparatus

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Das Produkt ist sorgfältig aufzunehmen oder aufzuwischen
ohne Staub zu bilden. Dabei den Kontakt mit dem Stoff durch
Tragen von geeigneten Schutzhandschuhen, Schutzbrille und
Schutzkleidung (Kittel) vermeiden. Abfallcontainer ist zu
kennzeichnen, dabei die Vorschriften der technischen Regel
für Gefahrstoff TRSG 201 "Kennzeichnung von Abfällen beim
Umgang" beachten.

Entsorgung in Sondermüllverbrennungsanlagen.

"ENGLISH"

Carefully sweep up, avoiding dusting. Wear protective
overalls, gloves, goggles and dust mask. Place in suitably
labelled, securely closed container for subsequent disposal.
In Germany, waste containers should be labelled in
accordance with TRSG 201 "Kennzeichnung von Abfällen beim
Umgang".

Dispose of in special waste incinerators.

Handling and storage

Handling: Kontakt mit Haut und Augen vermeiden. Staub nicht einatmen.
Schutzbrille, Schutzhandschuhe und Schutzkleidung (Kittel)
tragen.

Staubentwicklung (z.B. während Einfüllung von Gefäßen)
vermeiden. Beim Arbeiten in offenen Systemen ist eine
ausreichend dimensionierte Absaugung erforderlich.

Bei unzureichender Belüftung Staubmaske tragen.

"ENGLISH"

Strictly avoid skin and eye contact, and avoid breathing
dust. Wear goggles, protective gloves and overalls and avoid
dust formation (e.g. when charging of mixing equipment).
Ensure good ventilation of the workplace, and wear a dust
mask if at any time dust exposure occurs or is anticipated.
Do not eat, drink or smoke in the workplace.

Storage: Die Lagerung hat in unzerbrechlichen Behältern zu erfolgen.
Die Behälter müssen dicht verschlossen gelagert werden. Die
Kennzeichnung muss eindeutig und dauerhaft sein. Entleerte
Behälter sollten konzentriert und an dafür bestimmten
Plätzen gelagert werden. Produktereste auf den Behältern
vermeiden. Nahrungsmittel und/oder Verpackung für
Nahrungsmittel dürfen nicht im gleichen Raum gelagert
werden.

"ENGLISH"

Store in unbreakable, tightly closed containers, which
should be clearly and durably labelled. The storage area
should well be ventilated.

Empty containers should be collected together and kept for
disposal. Avoid, as far as possible, leaving residual
material in empty containers.

Packaging of the substance and or preparation: Zubereitung in PE-Kanister (25 kg)

Die Substanz als solche wird nicht auf dem Markt eingesetzt,
sondern nur als Komponente in Zubereitungen.

"ENGLISH"

The substance itself will not be placed on the EU market.
Preparations containing the substance will be supplied in 25
kg polyethylene cans.

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all
Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport: Der Transport hat in unzerbrechlichen Behältern zu erfolgen.
Vor dem Transport prüfen, ob sie dicht verschlossen und
deutlich gekennzeichnet sind. Für innerbetrieblichen
Transport nur unzerbrechliche Stahl- und Plastik-Gefäße
verwenden. Die Gefäße müssen dicht verschlossen und
gekennzeichnet sein.


Transportcodes:

RID/ADR, IMDG, IATA: frei

"ENGLISH"

Transport in securely closed, unbreakable containers, which
should be clearly and durably labelled. For the on-site
transport only use unbreakable steal- and plastik drums.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine

"ENGLISH"

None

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

None

Dust explosion: "ENGLISH"

Not tested. The substance is handled only in the form of
preparations.

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Keine Möglichkeiten

"ENGLISH"

None

Industry - Possibility of neutralisation: Keine Möglichkeiten

"ENGLISH"

None

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Nicht empfohlen

"ENGLISH"

Not recommended

Industry - Possibility of destruction - incineration: Sondermüllverbrennungsanlage, ausgestattet mit Filtern, um
die gefährlichen Verbrennungsprodukte zu absorbieren.

"ENGLISH"

Incinerate in a special waste incinerator, equipped with
filters to trap hazardous pyrolysis products

Industry - Possibility of destruction - water purification: Ein physikalisches Entfernen der Substanz aus dem Wasser,
z.B. durch Filtration, ist möglich.

"ENGLISH"

Physical removal of the substance from water, e.g. by
filtration, is possible.

Industry - Possibility of destruction - other: Keine

"ENGLISH"

None