Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: An die frische Luft gehen.

Bei Unwohlsein oder längerer Exposition Arzt hinzuziehen.

"ENGLISH"

If there are reactions, go out into the fresh air.

Seek medical advice if you feel unwell or are exposed for
prolonged periods.
Emergency measure - Eyes: Sofort 10 Minuten mit Wasser ausspülen. Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Rinse immediately with plenty of water for 10 minutes

in an intensive manner. Seek medical advice.
Emergency measure - Skin: Sofort 10 Minuten mit Wasser abwaschen.

"ENGLISH"

Rinse immediately with plenty of water for 10 minutes

in an intensive manner.
Emergency measure - Ingestion: Sofort Arzt aufsuchen.

"ENGLISH"

Seek medical advice immediately

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Löschmittel der Umgebung anpassen.

Keine Einschränkung bei der Wahl der Löschmittel.

"ENGLISH"

All extinguishing agents are permitted.

There is no restriction in the choice of the extinguishing
agent

Product arising from burning: Kohlenstoff-, Phosphor- und Stickstoffoxide, Wasser

"ENGLISH"

Carbon oxides, phosphorus oxides and nitrogen oxides

water

Product determined by test: N

Protective equipment: Umluftunabhängiges Atemschutzgerät

"ENGLISH"

Self-contained respirator

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Schutzausrüstung:

Dichtschließende Schutzbrille,

Schutzhandschuhe aus Gummi, geeignete Schutzkleidung

(z.B. Gummischürze und Gummistiefel)

Ungeschützte Personen fernhalten.

Umweltmaßnahmen:

Eindringen in Kanalisation, Gruben und Keller

verhindern. Nicht in Gewässer und Erdreich gelangen lassen.
Verfahren zur Aufnahme:

Mit saugfähigen Materialien aufnehmen und in gemäß TRGS 201
gekennzeichnete Gebinde füllen. Entsorgung als Chemieabfall.

"ENGLISH"

Provide protective equipment:

Tightly fitting safety goggles, protective gloves: made of
rubber, protective clothing e.g. rubber apron,

rubber boot.

Pollution control:

Do not allow to enter drains, earth or the ground water.
Intake:

Take up with absorbent material and fill into labelled
containers.

Dispose of as special waste.

Handling and storage

Handling: Alle Arbeitverfahren sind so zu gestalten, dass die
Belastung durch Hautkontakt und ggf. durch Einatmen

des Stoffes so gering wie möglich ist.

Der Augenkontakt mit dem Stoff sollte vermieden werden.

Bei Abfüll- und Umfüll- und Dosierarbeiten sowie bei
Probenahmen sollten geschlossene oder zumindest
spritzsichere Vorrichtungen verwendet werden. Beim

Umgang mit dem Stoff in offenen Systemen sind mögliche
Dämpfe unmittelbar am Entstehungsort abzusaugen. Die
abgesaugte Luft darf nur nach ausreichender Reinigung mit
geprüften Geräten in den Arbeitsbereich zurückgeführt
werden. Wenn technische Absaug- oder Lüftungsmaßnahmen nicht
möglich oder unzureichend sind, ist Atemschutz (z.B.
umluftunabhängiges Atemschutzgerät) zu tragen.

Zur Vermeidung von Hautkontakt sind geprüfte
Schutzhandschuhe (z.B. Gummihandschuhe) und ggf.

geeignete Schutzkleidung (z.B. Gummischürze und
Gummistiefel) zu tragen.

Das Tragen von Augenschutz wird empfohlen.

In unmittelbarer Nähe des Arbeitsbereiches sollten
ausreichende Waschgelegenheiten zur Verfügung stehen.

Nach Hautkontakt sollten die betroffenen Körperstellen
sofort gründlich mit Wasser gereinigt werden.

Hautschutz und Hautpflegemittel werden empfohlen.

Es sollte ein Hautschutzplan aufgestellt werden.

Die Straßenkleidung sollte getrennt von der Arbeitskleidung
aufbewahrt werden.

Brandschutz:

Keine besonderen Maßnahmen erforderlich außer: Potentielle
Zündquellen aus dem Arbeitsbereich entfernen.

"ENGLISH"

Working procedures must be designed so that exposure by
inhalation and dermal contact is minimized.

Avoid inhaling the vapours or skin contact.

Avoid skin and eye contact.

General and local regulations must be

observed.

Closed or at least splashproof equipment should be used
during filling, metered feeding, and sampling.

Observe for sufficient ventilation during all

working processes where aerosols could formates.

The extracted air may only be returned to the working area
after sufficient cleaning using approved equipment.
Respirators should be worn in cases where technical
extraction or ventilation measures are either not possible
or not adequate (Self-contained respirator).

The wearing of protective gloves made of rubber and,

if necessary, suitable protective clothing is recommended

to avoid contact with the skin.

Wear rubber apron and rubber boots.

Conspicuously marked eye-douche stations should be provided
in the immediate vicinity of the working area.

After contact with the skin, the affected parts of the body
should be thoroughly cleaned using water.

Skin-protection and skin-care measures are recommended.

A skin-protection plan should be drawn up.

Outdoor clothes should be kept separate from working
clothes.

Fire prevention:

In cases where dust may form, potential ignition sources
should be removed from the working area.

Storage: An einem kühlen, trockenen Ort mit angemessener Lüftung
lagern.

Bruchsichere und vorschriftsmäßig gekennzeichnete Behälter
verwenden.

Zusammenlagerungshinweise:

Keine besonderen Maßnahmen.

Lagerbedingungen: Wärmeempfindlich über 40 °C.

Behälter dicht geschlossen halten und gegen Herabfallen
sichern.

Produktreste an/auf den Gebinden vermeiden.

"ENGLISH"

Keep containers dry.

Store in well-ventilated and cool rooms

Use unbreakable containers and label them properly.

Storage:

No special measures required.

Substance stable when stored below 40°C

Keep containers tightly closed and secure container

against falling

Avoid residues on/at the containers.

Packaging of the substance and or preparation: Zubereitung: Polyfässer und Container

"ENGLISH"

Preparation:

Poly drums and container

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (IMDG)

Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport: Keine Gefahrgut.

Bruchsichere und vorschriftsmäßig gekennnzeichte

Behälter verwenden.

Behälter dicht verschloßen halten und vor dem

Herabfallen sichern.

"ENGLISH"

Not a hazardous substance.

Use unbreakable containers and label them.

Keep container tightly closed.

Secure container against falling.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Abspaltung von Formaldehyd bei höheren Temperaturen,
besonders ab 100 °C.

"ENGLISH"

Formaldehyde released at 100 °C

Chemical reaction with water: Langsame Hydrolyse

"ENGLISH"

Slow hydrolysis

Dust explosion: Nicht anwendbar, da viskose Flüssigkeit.

"ENGLISH"

Inapplicable (viscous liquid)

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Nicht empfohlen

"ENGLISH"

Not recommended.

Industry - Possibility of neutralisation: Keine bekannt

"ENGLISH"

None known.

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Entsorgung als Chemieabfall

"ENGLISH"

Removal by controlled dumping at a licensed landfill.

Industry - Possibility of destruction - incineration: Sondermüllverbrennung

"ENGLISH"

In an Incineration plant for for chmical hazardous.

Industry - Possibility of destruction - water purification: Nicht empfohlen

"ENGLISH"

Not recommended

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Das Produkt ist nicht für den öffentlichen Gebrauch
bestimmt.

"ENGLISH"

Impracticable, the substance does not enter the public
domain.