Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Bei intensivem Einatmen von Staub sofort Arzt hinzuziehen.

"ENGLISH"

After intensive inhalation of dust seek

immediately medical advice.
Emergency measure - Eyes: Augen gründlich mit viel Wasser ausspülen; Arzt aufsuchen.

"ENGLISH"

After eye contact rinse immediately with plenty of water and
seek medical advice.
Emergency measure - Skin: Sofort mit viel Wasser abwaschen.

"ENGLISH"

After skin contact wash with plenty of water.
Emergency measure - Ingestion: Sofort ärztlichen Rat einholen; Verpackung oder Etikett
vorzeigen.

"ENGLISH"

After ingestion seek immediately medical advice and show
package or label.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Wassersprühstrahl, Löschpulver, Kohlendioxid, Schaum.
Brandrückstände und kontaminiertes Löschwasser müssen
entsprechend den örtlichen behördlichen Vorschriften
entsorgt werden.

"ENGLISH"

Directed water spray, foam, CO2, extinguishing dry powder.
Dispose contaminated material sufficiently labelled

as waste.

Product arising from burning: Bildung von gefährlichen Gasen (z.B. Kohlenmonoxid,
Kohlendioxid, Stickstoffoxide) möglich.

"ENGLISH"

In case of fire: dangerous fire gases or vapours

(e.g. CO, CO2, NOx)

Product determined by test: N

Protective equipment: Umluftunabhängiges Atemschutzgerät verwenden.

"ENGLISH"

Use self-contained respirators.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Personenbezogene Vorsichtsmaßnahmen:

Staubbildung vermeiden. Haut- und Augenkontakt sowie
Einatmen des Stoffes vermeiden. Persönliche Schutzausrüstung
(siehe "Handhabung") tragen.


Umweltschutzmaßnahmen:

Nicht in die Kanalisation oder Gewässer gelangen lassen.


Verfahren zur Reinigung/Aufnahmen:

Mechanisch aufnehmen (z.B. mit baumustergeprüftem
Industriestaubsauger/EX-Schutz), dabei Staubentwicklung
vermeiden. Verschmutzte Gegenstände und Fußboden unter
Beachtung der Umweltvorschriften gründlich reinigen. Das
aufgenommene Material in dicht verschlossenen, gemäß

TRGS 201 gekennzeichneten Behältern sammeln und
vorschriftsmäßig entsorgen.

"ENGLISH"

Take up spilled material mechanically (with an

industrial vacuum cleaner).

Avoid the formation of dust.

Label waste containers in accordance with the rules for
hazardous substances.

Avoid inhalation and contact with the eyes.

Keep waste containers tightly closed in a safe place up to
the point of disposal.

Use personal protective equipment (see section 2.3.10)

Do not allow to enter drains or the ground water.

Handling and storage

Handling: Das Einatmen des Stoffes sowie der Haut- und Augenkontakt
sollten vermieden werden.

Bei Umfüll- und Dosiermaßnahmen sollten nach Möglichkeit
staubdichte Vorrichtungen verwendet werden. Beim Umgang in
offenen Systemen sollte möglicher Staub unmittelbar am
Entstehungsort abgesaugt werden.

Wenn technische Absaug- oder Lüftungsmaßnahmen nicht möglich
oder unzureichend sind, sollte Atemschutz (z.B. Halbmaske
FFP2 oder fremdbelüftete Atemhaube mit P2 Filtersystem)
getragen werden. Zur Vermeidung von Hautkontakt wird das
Tragen von geprüften Schutzhandschuhen (z.B. Nitril- Typ
Dermatril von KCL; PVC - TYP Petroben Standard von KCL)
empfohlen. Bei möglicher Staubentwicklung sollten wegen der
potentiellen Staubexplosionsgefahr potentielle Zündquellen
aus dem Arbeitsbereich entfernt werden. Des weiteren

sollten Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladungen
getroffen werden.

"ENGLISH"

Dustproof equipment should be used during filling, metered
feeding, and sampling.

In the case of handling in open systems, any dust which
forms should be extracted directly at the point of origin.
Avoid inhalation of the substance and contact with the skin
and eyes.

If technical extraction or ventilation measures are not
possible or are insufficient, respiratory protection (e.g.
:::) should be worn.

The wearing of tested protective gloves is recommended to
avoid contact with the skin.

Due to the potential dust-explosion risk, in cases where
dust may form, potential ignition sources should be removed
from the working area.

In addition, measures should be taken against static
discharges.

Storage: Anforderung an Lagerräume und Behälter:

Nur im Originalbehälter aufbewahren.

Weitere Angaben zu den Lagerbedingungen:

Behälter trocken und dicht geschlossen halten sowie gegen
Herabfallen sichern. Produktreste an/auf den Gebinden
vermeiden.

Lagerklasse: 11, Brennbare Feststoffe

"ENGLISH"

Store only in original container. Keep containers dry,
tightly closed.

Safeguard containers against falling.

Avoid residues on/at the containers.

Packaging of the substance and or preparation: Dichtschließende, lichtgeschützte PE-Behälter

(Gebindegröße: 50 kg)

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (UN RTDG/IMDG)

Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Air transport (UN RTDG/ICAO/IATA)

Shippingopen allclose all
Special provisions / remarks
Remarks:
Transport code: UN-Nr. 3077
Transport: Für den innerbetrieblichen Transport sind die
Originalverpackungen oder andere dicht verschlossene,
bruchsichere und vorschriftmäßig gekennzeichnete Behälter zu
verwenden. Die Gebinde sind durch geeignete Maßnamen gegen
Herabfallen zu sichern.


Weitere Transportcodes:

IMDG/UN: Kein Gefahrgut

ICAO/IATA-DGR: Kl. 9 Verp. Gr. III

ADR/RID/ADNR: Kl. 9 Ziff. 12c

GGVE/GGVS/GGVB: Kl. 9 Ziff. 12c

Gefahrzettel (Label) Nr. 90


Richtige Versandbezeichnung (PSN):

Umweltgefährdender Stoff, fest, n.a.g.(4-Phenyl-1
-(phenylmethyl) -4-piperidincarbonsäure-ethylester)

"ENGLISH"

Site-limited transport:

Use tightly closed and unbreakable containers.

Secure the containers against falling and label them
properly.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine

"ENGLISH"


None

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

No reaction

Dust explosion: Staubbildung und Staubablagerung vermeiden.

Bei Staubbildung Absaugung vorsehen.

"ENGLISH"

Avoid the formation of dust and prevent deposition of dust.

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Keine Möglichkeiten (der Stoff wird vollständig umgesetzt).

"ENGLISH"

No possibilities

Industry - Possibility of neutralisation: Keine Möglichkeiten

"ENGLISH"

No possibilities

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Keine Möglichkeiten

"ENGLISH"

No possibilities

Industry - Possibility of destruction - incineration: Wenn stoffliche Verwertung nich möglich ist, werden
Rückstände auf thermischem Wege in einer dafür zugelassenen
Anlage entsorgt.

"ENGLISH"

If the substance cannot be utilized, residues are disposed
of by the thermal route in an approved incineration plant.

Industry - Possibility of destruction - other: Lösemittel und Destillationsrückstände werden, soweit
möglich, der stofflichen Wiederverwertung zugeführt.



"ENGLISH"

In principle, it may be possible to recover solvent

and remnants of the destillation for subsequent use.

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Nicht relevant, der Stoff gelangt nicht in den
allgemein-öffentlichen Bereich.

"ENGLISH"

Impracticable, the substance does not enter the public
domain.