Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Frische Luft und Ruhe, gegebenenfalls Sauerstoffbeatmung.
Arzt aufsuchen.

"ENGLISH"

Rest and fresh air,if necessary, administer oxygen.
Emergency measure - Eyes: Sofortige, mindestens 10-15 minütige, intensive Spülung mit
viel Wasser. Danach sofort Augenarzt aufsuchen.

"ENGLISH"

Keeping the eyelids open, rinse immediately with plenty of
water for at least 10-15 minutes.

Seekmedical advice.
Emergency measure - Skin: Durchsetzte Kleidungsstücke sofort entfernen. Benetzte
Hautstellen sofort mit viel Wasser gründlich abspülen.

Arzt aufsuchen.

"ENGLISH"

If necessary, dispose of contaminated clothing.

Rinse skin with plenty of water.

Seek medical advice.
Emergency measure - Ingestion: Mund ausspülen und reichlich Wasser in kleinen Schlucken
trinken lassen, zusätzlich Medizinalkohle verabreichen. Arzt
aufsuchen.



"ENGLISH"

Rinse out mouth immediately, then drink water in small

sips.

Seek medical advice, administer with activated charcoal.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Sprühwasser, Schaum, Trockenpulver bei anschließender
Kühlung mit Wasser

Brand aus der Entfernung (> 10 m) bekämpfen.

Behälter/Tanks mit Wassersprühstrahl kühlen.

Gefährdete Behälter entfernen.

"ENGLISH"

Water spray, foam, extinguishing agent,

Cool containers at risk with water spray, remove from danger
area.

Product arising from burning: Thermische Zersetzung in entzündliche Gase, Kohlenmonoxid

"ENGLISH"

Thermal decomposition of highly flammable gases,

CO

Product determined by test: N

Protective equipment: Von der Umluft unabhängiges Atemschutzgerät;
Chemieschutzanzug.

"ENGLISH"

Use self-contained respirator.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Persönliche Schutzausrüstung verwenden (siehe Handhabung).
Ungeschützte Personen in Sicherheit bringen.

Hitze- und Zündquellen fernhalten- Nicht rauchen.

Nicht in Kanalisation, Oberflächen- und Grundwasser sowie
Boden gelangen lassen. Auffangwannen vorsehen. Kleine Mengen
mit flüssikeitsbindendem, inertem Material (z.B. Vermikulit,
Perlit, sauberer Sand) aufnehmen. Zur Aufnahme funkenfreies
Werkzeug benutzen.

Verschüttetes Produkt nie in den Originalbehälter zwecks
Wiederverwendung zurückgeben.

In gekennzeichnete und geeignete Behälter (siehe Handhabung)
aufnehmen und in Übereinstimmung mit den örtlichen und
nationalen gesetzlichen Bestimmungen entsorgen (z.B.
Sondermüllverbrennung nach Verdünnung mit Mineralöl auf
einen aktiven Sauerstoffgehalt kleiner 1 %).

"ENGLISH"

Use personal protective equipment (see section 2.3.10).

If there are reactions, go out into the fresh air.

Keep away from ignition sources and heat.

When using do not smoke.

Do not allow the substance to enter aquatic environments/the
soil/drains. Use collection tanks.

Take up the substance with inert, absorbent

material (Vermikulit, Perlit, sand).

Label container in accordance with the regulations.

Dispose of as a chemical waste product in accordance with
local and national regulations.

Dilute with mineral oil, active oxygen content < 1%

Handling and storage

Handling: Unfallverhütungsvorschrift VBG 58 "Organische Peroxide"
beachten.

BG Chemie-Merkblatt M001 "Organische Peroxide" beachten.

Vor Verunreinigungen schützen- Gefahr selbstbeschleunigter
exothermer Reaktionen. Heftige Reaktionen mit starken
Oxidationsmitteln, Reduktionsmitteln, starken Säuren und
Laugen, Schwermetallen und deren Salzen,
Schwefelverbindungen, Metallabrieb, Rost, Asche.


Verwendungsanweisungen beachten mit Beschleunigern (Amine,
Metallsalze).


Nur sehr saubere Behälter und Geräte ohne jegliche
Verunreinigung verwenden.

Am Arbeitsplatz nur die für den Fortgang der Arbeit
undedingt notwendige Produktmenge bereithalten.

Einmal entnommenes Produkt nicht in den Originalbehälter
zurückgeben, sondern entsorgen.

Behälter vorsichtig öffnen und handhaben. Nach Gebrauch
Behältnis gasdicht halten.


Von Hitze- und Zündquellen fernhalten. Erhitzen unter
Einschluß verhindern.

Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung treffen. Erdung
und explosionsgeschützte Geräte/Armaturen vorsehen.
Funkenfreies Arbeitsmaterial benutzen.

Bei der Arbeit nicht rauchen.


Haut- und Augenkontakt vermeiden. Persönliche
Schutzausrüstung benutzen: Schutzhandschuhe aus PVC/Gummi;
Schutzbrille; bei Spritzgefahr (Abfüllen) dichtschließende
Korbbrille oder Gesichtsschutz. Schutzkleidung (z.B.
Gummischürze) wird empfohlen. Leitfähige Sicherheitsschuhe
tragen, ggf. auch antistatisch ausgerüstete Schutzkleidung.
Zur Verhinderung des Kontaktes mit dem Peroxid sollten
spritzsichere Ab-/Umfüll- und Dosiereinrichtungen verwendet
werden. Auffangwannen vorsehen.

Für ausreichend Luftwechsel und/oder Absaugung in den
Arbeitsräumen bzw. an den Verarbeitungsmaschinen sorgen. Bei
unzureichender Be- und Entlüftung Atemschutzgerät tragen
(z.b. ABEK-Filter). Bei Auftreten gefährlicher Gase/Dämpfe
oder Rauch umluftunabhängiges Atemschutzgerät (Isoliergerät)
tragen.

Für Augen- und Körpernotduschen sowie Wasseranschluß in der
Nähe sorgen.

Hygienemaßnahmen: Getrennte Aufbewahrung von Straßen- und
Arbeitskleidung. Beschmutzte Kleidung sofort ausziehen und
vor Wiederverwendung waschen. Bei der Arbeit nicht essen,
trinken oder rauchen. Hautschutzplan aufstellen.

Geeignetes Behältermaterial: Polyethylen hoher Dichte
(PEHD), Polytetrafluorethylen (PTFE),hochwertiger Edelstahl.
Empfehlung: Nur im Originalbehälter aufbewahren. Glas und
Steingut wegen Berstgefahr vermeiden. Verboten: Übliche
Metalle (z.B. Kupfer), Normalstahl, Natur- und Kunstgummi.

"ENGLISH"

Violent reactions with oxidants, reducing agent,

strong acids and lyes, heavy metals and heavy metal salts,
sulphur compounds, ash or rust.

Observe the standard regulations relating to industrial
hygiene.

Do not return non-contaminated spillages to the original
containers.

Close containers gas-tight.

Keep away from ignition sources and heat.

Take measures to prevent static discharges.

Electrical equipment in explosion-proof design.

When using do not smoke.

Contact with the skin and eyes should be avoided.

Use personal protective equipment: protective gloves and
safety goggles, wear suitable, antistatic protective
clothing.

Use splash-proof equipment for transfer and metering.

Use collection tanks.

Change of air, aerate the area sufficiently.

Use self-contained respirator (vapours and gases)

Showers and eye-wash stations must be provided.

Keep outdoor clothes separate from working clothes.

Remove contaminated clothing immediately.

When using do not eat/drink/smoke.

A skin-protection plan should be drawn up.

Store in original containers.

Not allowed. metals (e.g. cooper), steel, rubber.

Storage: Unfallverhütungsvorschrift VBG 58 "Organische Peroxide"
beachten.

Hersteller vor Erstellung des Lagers befragen.

Einhaltung der empfohlenen Lagertemperatur von unter +30°C.
Zusammenlagerungshinweise beachten: in einem separaten Raum
getrennt von anderen gefährlichen Stoffen lagern,
(Gefahrgüter allgemein, brennbare Stoffe, starke
Oxidationsmittel, Reduktionsmittel (z.B. Amine), starke
Säuren und Laugen, Schwermetalle und deren Salze (z.B.
Beschleuniger), Schwefelverbindungen).

Lagerung in gut verschlossener Originalverpackung an einem
trockenen, kühlen und gut gelüfteten Ort. Von Hitze- und
Zündquellen fernhalten- Nicht rauchen. Direkte
Sonneneinstrahlung vermeiden.

Geeignetes Behältermaterial: siehe Handhabung.

Leere Behälter nicht verwenden, um andere Produkte zu
lagern.

Sicherung der Behälter gegen Herabfallen.

"ENGLISH"

Store container well away from highly oxidizing and

reducing agent (e.g. amine), strong acids and lyes,

heavy metals, heavy metal salts, sulphur compound.

Store in a well-ventilated place.

Store in original containers.

Keep away from ignition sources and heat.

When using do not smoke.

Protect from sunlight.

Secure container against falling.

Packaging of the substance and or preparation: 25 kg PE-Behälter

"ENGLISH"

25 kg PE container

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (IMDG)

Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport: Die Beförderung darf nur in einer gut verschlossenen
Originalverpackung mit Kennzeichnung nach
Gefahrstoffverordnung erfolgen; Gefahrzettel: 5.2+1.

Die Verpackung muß Bauart geprüft sein.

Behälter vor Transport dicht verschließen und gegen
Herabfallen sichern.

W.N. WI.3101

EMS: 5.2-01

MFAG: 735

IMDG 5221

Verpackung nach OP5= 25 kg max.

"ENGLISH"


Transport in original packing drums.

Label the containers according to the Hazardous Substances
Ordinance.

Check before transportation that the containers are tightly
closed and clearly labelled.

Secure container against falling.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Feuergefahr bei Berührung mit brennbaren Stoffen
(brandfördernd).

Produkt brennt heftig.

"ENGLISH"

Fire risk in contact with combustible materials.

The product burns violently.

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

No reaction

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Rücknahme von Restmengen und Wiederverwendung möglich,
sofern der Stoff nicht verunreinigt ist. Wiederaufbereitung
ist nicht möglich.

"ENGLISH"

Reprocessing not possible.

Taking back residues and reutilization possible.

Industry - Possibility of neutralisation: Verdünnung durch geeignete Phlegmatisierungsmittel ( z.B.
C12-Kohlenwasserstoffe); Aufnahme nach unbeabsichtigtem
Verbreiten mit inertem Aufsaugmittel (z.B. Vermikulit,
sauberer Sand).

"ENGLISH"

Dilute with C12 hydrocarbons.

Take up with inorganic absorbents (vermiculite, sand) only.

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Deponieren nicht möglich

"ENGLISH"

Deposit not possibility

Industry - Possibility of destruction - incineration: Nach Verdünnung mit Mineralöl auf unter 1 % Aktivsauerstoff
und unter Beachtung der örtlichen behördlichen
Vorschriften.

"ENGLISH"

Diluttion with mineral oil under 1% activity oxygen.
Disposal in accordance with the local and national
regulations.

Industry - Possibility of destruction - water purification: Stoff vom Abwasser abscheiden, nicht in die Kanalisation
gelangen lassen.

"ENGLISH"

Do not allow the substance to enter drains.

Eliminate the substance from water.