Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Frischluftzufuhr; ggf. Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Fresh air; if necessary seek medical advice.
Emergency measure - Eyes: Mindestens 15 Minuten lang mit reichlich Wasser ausspülen,
Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Rinse with plenty of water for at least 15 min; seek medical
advice.
Emergency measure - Skin: Mit Seife und reichlich Wasser abwaschen; bei auftretender
Reizung Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Wash with water and soap; if there are any irritations seek
medical advice.
Emergency measure - Ingestion: Symptomatische Behandlung; ggf. Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Symptomatic treatment; if necessary seek medical advice.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Kohlendioxid, chemischer Schaum oder Trockenchemikalien.

"ENGLISH"

CO2, chemical foam or drying chemicals

Product arising from burning: Kohlenstoff-, Stickstoff- und Schwefeloxide

"ENGLISH"

Toxic gases like COx, NOx, SOx

Product determined by test: N

Protective equipment: Vollständige Schutzkleidung, unabhängiges Atemschutzgerät.
Den Brand aus sicherer Entfernung oder geschützter Warte
bekämpfen.

"ENGLISH"

Complete protective equipment and selfcontained respirator.
Fight against fire from safe place.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Personal aus der unmittelbaren Umgebung evakuieren.

Die entsprechende, einschlägige nationale bzw.
internationale Normen erfüllende Personenschutzausrüstung
anlegen, wie unter Handhabung erwähnt.

Staubbildung durch Anfeuchten mit Wasser vermeiden.
Verbreitungen von Lösungen mit einem geeigneten inerten
Material (z.B. Sand oder Erde) absorbieren. Die Verbreitung
sorgfältig in Abfallbehälter übertragen oder einen
abgedichteten Industriestaubsauger verwenden. Mit dem
Abfallmaterial gefüllte Behälter müssen auf dieselbe Weise
wie die Originalbehälter der Substanz gekennzeichnet werden.
Die Verbreitungszone mit Reiniger und Wasser säubern. Nicht
in die Kanalisation einleiten.

Material im Einklang mit kommunalen Vorschriften durch
Verbrennung entsorgen.

"ENGLISH"

Evacuate personal from the direct surroundings. Use personal
protective equipment as mentioned under 2.3.10.

Avoid formation of dust by moistening with water. Absorb
spoiled solutions of the substance with suitable absorbant
material (e.g. sand or soil). Fill spoiled material in
waster containers of use industrial vacuum cleaner. Label
waste containers in the same way as original containers.
Wash affected area with detergent and water. Do not let the
substance enter the sewage system.

Dispose material in accordance with the local regulations by
incineration.

Handling and storage

Handling: Alle Arbeitsverfahren sind grundsätzlich so zu gestalten,
daß das Einatmen des Stoffes ausgeschlossen und der
Hautkontakt so gering wie möglich ist. Des weiteren sollte
der Augenkontakt mit dem Stoff vermieden werden. Bei

Umfüll- und Dosierarbeiten sowie bei Probenahmen sind
geschlossene oder ggf. zumindest staubdichte Vorrichtungen
zu verwenden. Beim Umgang in offenen Systemen ist möglicher
Staub unmittelbar am Entstehungsort abzusaugen. Die
abgesaugte Luft darf nur nach ausreichender Reinigung mit
geprüften Geräten in den Arbeitsbereich zurückgeführt
werden. Wenn technische Absaug- oder Lüftungsmaßnahmen nicht
möglich oder unzureichend sind, ist ein geeigneter
Atemschutz zu tragen. Zur Vermeidung von Hautkontakt sollten
geprüfte Schutzhandschuhe und geeignete Schutzkleidung
getragen werden. Des weiteren wird das Tragen eines
geeigneten Augenschutzes empfohlen. Kontaminierte Kleidung
ist sofort zu wechseln. Die Straßenkleidung ist getrennt von
der Arbeitskleidung aufzubewahren. Der Stoffvorrat am
Arbeitsplatz ist auf die für den Fortgang der Arbeiten
notwendige Menge zu begrenzen. Die Zahl der in den
betroffenen Arbeitsbereichen jeweils tätigen Arbeitnehmer
ist so gering wie möglich zu halten. Diese Bereiche sind
zudem abzugrenzen und mit entsprechenden Warn- und
Sicherheitszeichen zu kennzeichnen. Alle Räume, Anlagen und
Geräte sind regelmäßig zu reinigen. Wegen der potentiellen
Staubenexplosiponsgefahr sollten bei möglicher
Staubentwicklung potentielle Zündquellen aus dem
Arbeitsbereich entfernt werden. Des weiteren sollten
Maßnahmen gegen elektrostatische Aufladung getroffen werden.

"ENGLISH"

Handling should take place in a manner that inhalation is
excluded and the skin contact is minimized. Furthermore the
eye contact should be avoided. Filling/refilling as well as
sampling should be done with closed or at least dust proof
devices. In case of handling the substance in open systems
use exhaustion which is closed to the substance. The
exhausted air should only be reused in the working area
after purification.

If technical exhausting and ventillation measures are not
possible or not sufficient use appropriate breathing
protection. Wear appropriate gloves and protective clothing
as well as eye protection. Remove contanimated clothing
immediately.

Restrict the amount of substance at the workplace to the
actual necessary. Keep the numbers of workers in the working
area as small as possible. Sign this area.

Clean all rooms devices and apparati regulary. Remove all
sources of ignition out of the working area to avoid a
possible dust explosion. Furthermoe provide measures

against electrical charging.

Storage: Nur in geschlossenen, bruchsicheren, vorschriftsmäßig
gekennzeichneten Behältern bzw. in den Originalgebinden
lagern. Behälter gegen Herabfallen sichern. Produktreste
an/auf den Behältern vermeiden. Die TRGS 514 beachten.

"ENGLISH"

Store in closed, unbreakable and well labelled containers or
original containers respectively. Safeguard containers
against falling. Avoid product residues on/outside the
containers.

Packaging of the substance and or preparation: Wergfolien-Laminat behandelter Kraftpapier-Beutel (20 kg)

"ENGLISH"

special treated paper bags (20 kg)

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (IMDG)

Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport: Nur in geschlossenen, bruchsicheren, vorschriftsmäßig
gekennzeichneten Behältern bzw. in den Origalgebinden
transportieren. Behälter dabei gegen Herbafallen sichern.

"ENGLISH"

Transport only in closed, unbreakable and well-labelled
containers or in original containers. Safeguard containers
againts falling.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine bekannt

"ENGLISH"

not known

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

inapplicable

Dust explosion: Nicht erwartet.

"ENGLISH"

not expected

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of recovery/recycling: Nicht möglich

"ENGLISH"

not possible

Industry - Possibility of neutralisation: Nicht möglich

"ENGLISH"

not possible

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Nicht empfohlen

"ENGLISH"

not recommended

Industry - Possibility of destruction - incineration: Code: 661

Verbrennungsanlage mit Rauchgaswäsche

"ENGLISH"

Incineration plant with flue gas scrubbing

Industry - Possibility of destruction - water purification: Nicht empfohlen

"ENGLISH"

not recommended

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Entfällt

"ENGLISH"

inapplicable