Registration Dossier

Administrative data

First-aid measures

Emergency measure - Inhalation: Für Frischluft sorgen, bei Atemnot Sauerstoff inhalieren
lassen, für Körperruhe sorgen, vor Wärmeverlust schützen;
auf jeden Fall Arzt hinzuziehen.

"ENGLISH"

Ensure fresh air, in the case of breathing difficulty, get
affected person to inhale oxygen, ensure that person is in a
resting position, protect against loss of body heat. Be sure
to seek medical advice.
Emergency measure - Eyes: Bei geöffneten Lidern ausreichend lange mit Wasser
ausspülen; sofort (Augen-)Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Keeping the eyelids open, rinse out with water for a
sufficient time. Seek medical (eye-specialist) advice.
Emergency measure - Skin: Sofort mit viel Wasser und Seife abwaschen, besser sofort
mit Polyethylenglykol 400 reinigen und danach mit viel
Wasser und Seife nachwaschen. Arzt konsultieren.

"ENGLISH"

Wash off immediately with large quantities of soap and
water, preferably clean immediately with polyethylene glycol
400 and then wash with large quantities of soap and water.
Seek medical advice.
Emergency measure - Ingestion: Mund wiederholt ausspülen. Wasser trinken lassen. Arzt
konsultieren.

"ENGLISH"

Rinse out the mouth repeatedly. Get the affected person to
drink water. Seek medical advice.

Fire-fighting measures

Recommended extinguishing agent: Als Löschmittel sind geeignet: Schaum, Kohlendioxid, Wasser.
Im Brandfall muss Vorsorge zum Auffangen des Löschwassers
getroffen werden.

"ENGLISH"

The following extinguishing agents are suitable: foam,
carbon dioxide, water.

In case of fire, precautions must be taken to collect the
water used in the extinguishing process.

Product arising from burning: Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Stickstoffoxide, ggf. weitere
toxische Gase

"ENGLISH"

Carbon monoxide, carbon dioxide, nitrogen oxides, possibly
further toxic gases.

Product determined by test: N

Protective equipment: Unabhängiges Atemschutzgerät erforderlich.

"ENGLISH"

Self-contained respirator required.

Accidental release measures

Emergency measures in case of spillage: Unter Staubvermeidung aufnehmen (z.B. mit baumustergeprüftem
Industriestaubsauger). In gekennzeichnete, verschließbare
Behälter füllen. Für ausreichende Be-/Entlüftung sorgen.
Reste mit viel Wasser wegspülen. Kontaminiertes Wasser nicht
in Erdreich, ins Grundwasser oder in Gewässer eindringen
lassen. Dabei ist Haut- oder Augenkontakt zu vermeiden.
Personen, die entsprechende Reinigungsarbeiten vornehmen,
sind gehalten, die unter "Handhabung" erwähnten
Schutzmaßnahmen einzuhalten.

Entsorgung entsprechend den örtlichen, behördlichen
Vorschriften, z.B. durch Verbrennen.

"ENGLISH"

Take up taking care to avoid dust (e.g. with industrial
vacuum cleaners of approved type). Fill into labelled,
closable containers. Ensure sufficient ventilation/exhaust
ventilation. Wash away residues with large quantities of
water. Do not allow contaminated water to enter the soil,
the ground water or aquatic environments. Avoid skin and eye
contact. Persons undertaking corresponding cleaning work are
required to observe the protection measures mentioned under
"handling".

Disposal according to the local official rules, e.g. by
incineration.

Handling and storage

Handling: Alle Arbeitsverfahren sind grundsätzlich so zu gestalten,
dass die Belastung durch Einatmen des Stoffes und durch
Hautkontakt so gering wie möglich sowie der Augenkontakt
ausgeschlossen ist.

Bei Umfüll- und Dosierarbeiten sowie bei Probenahmen sollten
nach Möglichkeit geschlossene Vorrichtungen verwendet
werden. Beim Umgang in offenen Systemen sollte möglicher
Staub unmittelbar am Entstehungsort abgesaugt werden. Die
abgesaugte Luft sollte nur nach ausreichender Reinigung mit
geprüften Geräten in den Arbeitsbereich zurückgeführt
werden. Wenn technische Absaug- oder Lüftungsmaßnahmen nicht
möglich oder unzureichend sind, sollte Atemschutz
(Halb-/Vollmaske mit Kombinationsfilter, z.B. DIN 3181 ABEK)
getragen werden. Zur Vermeidung von Hautkontakt sind
geprüfte Schutzhandschuhe (z.B. aus PVC oder Gummi) und
geeignete Schutzkleidung zu tragen. Ein sicherer Augenschutz
(z.B. Korbbrille) ist unbedingt erforderlich.

In unmittelbarer Nähe des Arbeitsbereiches sollten
ausreichende Waschgelegenheiten zur Verfügung stehen sowie
Augenbrausen bereitgestellt und ihr Standort auffällig
gekennzeichnet werden. Nach Hautkontakt sollten die
betroffenen Körperstellen sofort gründlich mit ::: gereinigt
werden. Besondere Hautschutz- und Hautpflegemaßnahmen werden
empfohlen. Es sollte ein Hautschutzplan aufgestellt werden.
Die Straßenkleidung sollte getrennt von der Arbeitskleidung
aufbewahrt werden. Bei möglicher Staubentwicklung sollten
wegen der potentiellen Staubexplosionsgefahr potentielle
Zündquellen aus dem Arbeitsbereich entfernt werden. Des
weiteren sollten Maßnahmen gegen elektrostatische
Aufladungen getroffen werden.

"ENGLISH"

Take the precautionary measures that are usually observed
when handling chemicals. Wear suitable working clothes,
rubber or PVC gloves and protective goggles during all work
procedures in which there is the possibility of skin or eye
contact. Avoid contact with the skin and the eyes as well as
the inhalation of dusts and swallowing. In the case of
handling in open systems, ensure good extraction in the
workplace and wear respiratory protection (combination
filter, e.g. DIN 3181 ABEK) to avoid the effect of dust.
Keep away from food, tobacco and alcohol, acids and lyes.
Precautions against static discharge, as far as this is
possible in dependence on the equipment, handling and
packaging of the product, should generally be taken.

Storage: Das Produkt ist in dicht geschlossenen Originalgebinden
trocken zu lagern. Lagerräume sind nach den Grundsätzen
einer guten Betriebshygiene zu unterhalten. Alle
angebrochenen Gebinde sind nach Gebrauch wieder dicht zu
schließen. Produktreste auf den Gebinden sind zu vermeiden.
Bei Staubentwicklung für wirksame Absaugung sorgen. Abluft
nur über geeignete Abscheider oder Wäscher ins Freie führen.

"ENGLISH"

The product must be stored in a dry place in tightly closed
original packing drums. Storage areas must be kept according
to the principles of good company hygiene. All of the opened
drums must be tightly closed again after use. Avoid product
residues on the packing drums. In the case of the formation
of dust, ensure effective extraction. Lead waste air to the
open air only via suitable separators or scrubbers.

Packaging of the substance and or preparation: PE-Hobbock mit Innenbeutel (50 l)

Transport information

Shippingopen allclose all
SpecialProvisionsopen allclose all
Shippingopen allclose all
Remarksopen allclose all

Marine transport (IMDG)

Remarksopen allclose all

Air transport ICAO/IATA

Remarks
Transport code: UN-Nr. 3077
Transport: Eine ordnungsgemäße inner- und außerbetriebliche Beförderung
wird dadurch gewährleistet, dass die beim Transport
entsprechender Produkte üblichen Maßnahmen, wie die
Verwendung geeigneter Gebinde, Sicherung gegen

Herabfallen und vorschriftsmäßige Kennzeichnung beachtet
werden. Die Verpackung durch den Hersteller erfolgt unter
Verwendung von Packmitteln, die hinsichtlich ihrer
Dichtigkeit und Festigkeit auch für Produkte mit einem
höheren Gefährdungspotential ausreichen. Sie stellt sicher,
dass der Transport unter den üblichen Bedingungen ohne
Gefahr für die Gebinde erfolgt. Bei der

innerbetrieblichen Beförderung sind angebrochene Gebinde
sorgfältig verschlossen zu halten, um ein Verschütten zu
vermeiden.

Getrennt von Nahrungs- und Genußmitteln sowie Säuren und
Laugen halten.


Weitere Transportcodes:

GGVSee/IMDG: Kl. 6.1

"ENGLISH"

Proper internal and external transportation is ensured by
taking the measures that are usually taken during the
transportation of corresponding products such as the use of
suitable packing drums, securing against falling and
labelling according to the rules. Packaging by the producer
is undertaken using packaging products that, with regard to
their leakproofness and strength, are also sufficient for
products with a higher risk potential. It ensures that
transportation is undertaken under the usual conditions
without risk for the packing drums. Opened packing drums
must be kept carefully closed during in-company
transportation to avoid spillage.

Keep away from foods, tobacco and alcohol as well as acids
and lyes.
SpecialProvisionsopen allclose all

Exposure controls / personal protection

Stability and reactivity

Danger other than fire: Keine

"ENGLISH"

None

Chemical reaction with water: Keine Reaktion

"ENGLISH"

No reaction

Dust explosion: Bei staubenden Produkten ist generell mit
Staubexplosionsfähigkeit zu rechnen.

"ENGLISH"

The potential for a dust explosion is generally to be
expected in the case of dust-forming products.

Dust explosion determined by test: N

Disposal considerations

Industry - Possibility of neutralisation: Kontrollierte Verbrennung

"ENGLISH"

Inapplicable

Industry - Possibility of destruction: controlled discharge: Nicht empfohlen

"ENGLISH"

Not recommended

Industry - Possibility of destruction - incineration: Wird unter Beachtung der örtlichen Bestimmungen in einer
Sonderabfall-Verbrennungsanlage empfohlen.

"ENGLISH"

Disposal in a special-waste incineration plant in accordance
with the local regulations is recommended.

Industry - Possibility of destruction - other: Entfällt

"ENGLISH"

Inapplicable

Public at large - Possibility of recovery/recycling: Der neue Stoff wird nicht im allgemein/öffentlichen Bereich
auftreten.

"ENGLISH"

Inapplicable