Empfehlungen zu SIEF-Verhandlungen

Diese Empfehlungen können zu einer reibungsloseren Zusammenarbeit mit anderen Mitregistranten beitragen.

 

Was sich empfiehlt Was sich nicht empfiehlt
Erweisen Sie sich bei Ihrer Kommunikation als zuverlässig, konsistent und offen.

Wenden Sie übermäßig viel Zeit dafür auf, zu diskutieren, wer federführender Registrant wird.

Handeln Sie fristgerecht und arbeiten Sie einen Zeitplan für ihre Registrierung aus.

Gehen Sie davon aus, dass jemand Anderes Ihre Arbeit für Sie erledigt und den Stoff registriert.

Antworten Sie auf Mitteilungen von anderen SIEF-Mitgliedern.

Unterschätzen Sie die für die Erstellung des Dossiers erforderliche(n) Zeit und Ressourcen.

 Übernehmen Sie die Initiative in SIEFs, die für Ihr Unternehmen entscheidend sind, insbesondere wenn anscheinend kein anderes SIEF-Mitglied bereit ist, den Prozess voranzubringen.

Legen Sie vertrauliche oder wirtschaftlich sensible Informationen offen.

✓ Konzentrieren Sie sich bei Ihren Gesprächen darauf, die Dinge zu erledigen; wenn Sie sich nicht über die Verteilung der Arbeit unter den SIEF-Mitgliedern einigen können, ziehen Sie die Beauftragung eines Beraters in Betracht.

Verursachen Sie Verzögerungen.

Vereinbaren Sie ein solides Kostenteilungsmodell.

Bevorzugen Sie einige SIEF-Mitglieder gegenüber anderen.

Behandeln Sie das Unternehmen/die Person, mit dem/der Sie verhandeln, so, wie Sie selbst behandelt werden möchten.

Vermeiden Sie unnötige Verzögerungen bei der Bereitstellung von Informationen, die für das Voranbringen der Erstellung des gemeinsamen Registrierungsdossiers erforderlich sind.

✓ Protokollieren Sie sämtliche Kommunikation zwischen SIEF-Mitgliedern.

Categories Display

Markiert als:

(Klicken Sie auf die Registerkarte, um nach relevanten Inhalten zu suchen)