Zum Inhalt wechseln
Zum Inhalt wechseln

Mehr über die Verpflichtungen nachgeschalteter Anwender

Mehr über die Verpflichtungen nachgeschalteter Anwender

Wenn nachgeschaltete Anwender ein erweitertes SDB zu einem Stoff oder Gemisch erhalten, müssen sie feststellen, ob ihre Verwendung des Stoffs bzw. Gemischs von den Expositionsszenarien oder SUMI unterstützt wird, die dem SDB beiliegen. Formulierer müssen zudem die vorhersehbare Verwendung ihres Gemischs durch ihre Kunden berücksichtigen.

Um zu prüfen, ob ihre Verwendung unterstützt wird, müssen nachgeschaltete Anwender:

  1. Informationen darüber einholen, wie der Stoff verwendet wird, und
  2. feststellen, ob die tatsächliche Verwendung und die Verwendungsbedingungen den Bedingungen entsprechen, die in den erhaltenen Expositionsszenarien aufgeführt sind.

Wird die Verwendung unterstützt, dann sollten nachgeschaltete Anwender ihre Prüfung dokumentieren und die relevanten Informationen über die sichere Verwendung gegebenenfalls an ihre Kunden weiterleiten. Wird die Verwendung nicht unterstützt, haben nachgeschaltete Anwender mehrere Möglichkeiten:

  • Implementierung der im erhaltenen Expositionsszenario beschriebenen Verwendungsbedingungen;
  • Mitteilung der eigenen Verwendung an den Lieferanten und Anforderung eines aktualisierten Expositionsszenarios;
  • Ersatz des Stoffes durch einen anderen Stoff, für den kein Expositionsszenario benötigt wird oder für den Expositionsszenarien zur Verfügung stehen, die die eigenen Verwendungsbedingungen abdecken, oder alternativ Ersatz des Prozesses durch einen Prozess, bei dem der Stoff nicht benötigt wird;
  • Suche eines anderen Lieferanten, der den Stoff oder das Gemisch mit einem Expositionsszenario liefert, das seine Verwendung abdeckt; oder
  • Erstellung eines Stoffsicherheitsberichts als nachgeschalteter Anwender (DU CSR).

Auch hier müssen nachgeschaltete Anwender gegebenenfalls Informationen über die sichere Verwendung an ihre Kunden weitergeben und der ECHA möglicherweise Bericht erstatten.

Categories Display

Markiert als:

(Klicken Sie auf die Registerkarte, um nach relevanten Inhalten zu suchen)


Route: .live2