Fortschritte bei der Bewertung

Gemäß Artikel 54 der REACH-Verordnung erstattet die ECHA Bericht über die Fortschritte, die im Jahr 2018 bei der Bewertung von Dossiers und Stoffen erzielt wurden. 

Die ECHA bewertete entweder im Rahmen von Prüfungen auf Erfüllung der Anforderungen (CCH) oder im Rahmen von Prüfungen von Versuchsvorschlägen 484 Registrierungen; dies entsprach 420 Stoffen. Die ECHA erließ 379 Entscheidungsentwürfe: 211 zu Prüfungen auf Erfüllung der Anforderungen und 168 zu Prüfungen von Versuchsvorschlägen Die Auswahl der Registrierungen für Prüfungen der Erfüllung der Anforderungen wurde hauptsächlich aufgrund von Bedenken bezüglich einer potenziellen Gefahr oder Exposition getroffen.

CCH draft decision issuedCCH concluded with no actionTPE draft decision issuedTerminated TPE Outcomes of compliance check and testing proposals examinations performed in 2018 211 75 168 30 substances addressed in evaluated dossiers Total: 484 registration dossiers 420

Zum Ende des Jahres waren noch 45 Dossiers Gegenstand einer Prüfung auf Erfüllung der Anforderungen und 65 Dossiers Gegenstand einer Prüfung von Versuchsvorschlägen.

Die ECHA nahm 274 endgültige Entscheidungen an, in denen 888 Informationsersuchen gestellt wurden. Von diesen 274 Entscheidungen handelte es sich bei 144 um Entscheidungen zur Prüfung auf Erfüllung der Anforderungen und bei 130 um Entscheidungen, die auf Prüfungen von Versuchsvorschlägen zurückgehen.

Final decisions sent to registrants in 2018 per dossier evaluation type Compliance checkTesting proposals examinations 130 144 information requests included in 274 final decisions 888

Von den 274 endgültigen Entscheidungen wurden 216 ohne Einbeziehung des Ausschusses der Mitgliedstaaten angenommen (keine Änderungsvorschläge von den Mitgliedstaaten eingegangen). 58 Entscheidungen wurden mit Einbeziehung des Ausschusses der Mitgliedstaaten angenommen: 34 im Rahmen des schriftlichen Verfahrens und 24 im Rahmen einer Sitzung des Ausschusses der Mitgliedstaaten.

Zum Ende des Jahres 2018 befanden sich weitere 174 Entscheidungsentwürfe zu Prüfungen auf Erfüllung der Anforderungen und 109 Entscheidungsentwürfe zu Prüfungen von Versuchsvorschlägen aus dem Vorjahr im Prozess der Entscheidungsfindung. Die ECHA schloss 52 Fälle von Prüfungen auf Erfüllung der Anforderungen und 44 Fälle von Prüfungen von Versuchsvorschlägen ab, nachdem ein Entscheidungsentwurf versandt wurde, da wissenschaftlich relevante oder wichtige verwaltungstechnische Änderungen dazu führten, dass das laufende Entscheidungsfindungsverfahren eingestellt wurde.

Zwei Entscheidungsentwürfe wurden der Kommission zur Entscheidungsfindung vorgelegt, beide bezogen sich auf das Design der erweiterten Eingenerationen-Reproduktionstoxizitätsstudie.

Categories Display