Netzwerk für den Austausch von Expositionsszenarien

Dieses Kooperationsnetz dient dazu, gute Praxisbeispiele für die Vorbereitung und Umsetzung von Expositionsszenarien zu ermitteln und eine wirksame Kommunikation zwischen Akteuren der Lieferkette aufzubauen, um einen besseren Schutz der menschlichen Gesundheit und der Umwelt zu ermöglichen.

Das Netzwerk wurde von der ECHA in Zusammenarbeit mit den Branchenorganisationen Cefic, Concawe, Eurometaux, Fecc, A.I.S.E und DUCC eingerichtet, um Wissen, Techniken und Konzepte zur Entwicklung und Anwendung von (REACH) Expositionsszenarien auszutauschen.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: echa_enes (at) echa.europa.eu

 

Events

Earlier events

Categories Display

Markiert als:

(Klicken Sie auf die Registerkarte, um nach relevanten Inhalten zu suchen)